Archiv für 30. April 2012

Wo parken am 1. Mai?

Berlin und Hamburg sind dafür bekannt und berüchtigt, dass es im Anschluss der Mai-Demonstrationen stets zu Krawallen kommt. Hier stellt sich für Autofahrer die Frage, wo man am besten sein Auto parken kann. Sicherlich sollte man sein geliebtes Auto nicht in den Stadtteilen parken, in den es alljährlich die Krawallen kommt. Und Autobesitzer von teuren Marken sollten sehr bedacht bei der Auswahl des Parkplatzes vorgehen, selbst wenn das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung hat.

Bewachte Parkplätze sind Trumpf

Die beste Wahl wäre, mit dem Auto einen Ausflug zu unternehmen, um erst am nächsten morgen zurück zu kehren. Falls diese Alternative ausscheidet, sollte man das Auto auf einem Parkplatz in einem anderen Stadteil abstellen. Und wenn auch diese Variante nicht praktizierbar ist, sollte man einen bewachten Parkplatz aufsuchen oder das Auto in einem Parkhaus oder einer Tiefgarage parken. Die Miete für den Parkplatz sollte es einem Wert sein. Es sind schließlich maximal nur zwei Tage für die Nutzung an den Betreiber zu entrichten.

Wo findet man Parkhäuser?

Falls man von der Variante mit dem bewachten Parkhaus Gebrauch machen möchte, stellt sich die Frage, wo im Umkreis eines gelegen ist.
Hierfür kann man entweder die Google-Suche strapazieren oder falls man Besitzer eines Smartphones ist, kann man sich eine der verfügbaren Parkhaus Apps installieren. Die Parkhaus Apps sind für verschiedene Städte nutzbar und zeigen einem komfortabel auf einer Karte den Standort an. Zusätzlich informieren einige Apps über den akutellen Bestand an freien Parkplätzen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (5 votes cast)
Empfehlen/Bookmark

Parkplätze mit Stromanschluß

Seit wenigen Jahren gibt es von diversen Automobilherstellen den Versuch, sogenannte Stromer in Deutschland zu etablieren. Stromer sind Elektroautos, welche gänzlich durch eine Batterie gespeist werden. Beachtlich ist, dass die Reichweite diese vollkommen batteriebetriebenen Autos auf nahezu 200 km gesteigert werden konnte.

Voll im Trend

Mit den optimierten Reichweiten sind die Stromer ideal für den innerstädtischen Verkehr geeignet. Pendler, die das Auto zwischen dem heimischen Parkplatz und der Arbeitsstelle hin und her bewegen, legen im Schnitt 25 – 30 km am Tag zurück. Selbst für Fahrten aus den Vororten ist die Reichweite eines Stromers optimal. Dabei wird das Öko-Image eines Stromes gekonnt angepriesen und soll den Trend vom ökologischem Autofahren unterstreichen.

Parkplätze für Elektroautos

Parkplatz mit RWE StromtankstelleStromer haben aber auch einen riesigen Nachteil. Es wird zum Tanken stets eine Steckdosen benötigt. Für Autofahrer mit eigenem Parkplatz auf dem Grundstück mag dieses Problem nicht wirklich eines sein. Aber in der Innenstadt einen Parkplatz oder Parkhaus mit Stromanschluß zu finden ist schon schwierig. Daher sollte jede spontane Fahrt mit dem Batteriestand des Autos abgeglichen werden, um nicht fernab eines Parkplatzes mit Steckdose liegen zu bleiben.

Steigerung der Anzahl der Stromer – Parkplätze

Der Energiekonzern RWE hat daher nicht ganz uneigennützig eine Pilot-Projekt gestartet, welches das Ziel verfolgt, Parkplätze in den Innenstädten mit Stromanschluß anzubieten. Diese besonders gekennzeichneten Parkplätze liegen meist an attraktiven Kreuzungen oder nahe von Sehenswürdigkeiten. RWE bietet dabei sogar kostenfrei den Strom an, um die Nutzung attraktiv zu machen.

Ein Kritikpunkt bei dieser Initiative ist, dass die knappen Parkplätze in Innenstädten teilweise zu Stromer-Parkplätzen umfunktioniert werden, die nicht für normale Autos nutzbar sind. Für Besitzer eines Stromers mag es derzeit noch ein Vorteil sein. Allerdings gibt es auch keine Garantie einen freien Parkplatz mit Stromanschluss zu finden.

App für freie Stromer Parkplätze

Für Besitzer von Stromern werden bereits Apps für Smartphones angeboten, welche den Weg zur nächsten Parkplatz mit Stromanschluss zeigen. Was den Parkplatz Apps aber noch fehlt, ist die Information, ob der Parkplatz noch verfügbar bzw. frei ist. Hierfür könnte die App von Parkonaut dienen. Diese müsste lediglich um die Information erweitert werden, ob der angebotenen Parkplatz über eine Steckdose verfügt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)